28.07.2016 Unsere beiden Direktkandidaten im großen Doppelinterview der Ostsee-Zeitung.

„Wir stehen für Freiheit und Flexibilität“, titelt die Ostsee-Zeitung in der Ausgabe vom 28.07.2016

Das große Doppelinterview hier nachlesen und hier auf unserer Homepage.

Landtagskandidat Sven Heise lädt zum Mittelstands-frühstück ein.

 

Landtagskandidat Sven Heise lädt zum Mittelstandsfrühstück ein

 

 

Am 30. Juli findet von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr ein Mittelstands-frühstück in der Insel-Bäckerei Kruse, Filiale Bergen, statt.

 

"Als Direktkandidat auf der Insel Rügen lade ich Sie herzlich zu einem Mittelstandsfrühstück ein, um gemeinsam mit den weiteren Referenten über Ihre Anliegen und Probleme zu diskutieren und gemeinsam Lösungsansätze auszutauschen." so Sven Heise.

 

Zur Einladung

Pressemitteilung

Landtagskandidat Sven Heise lädt zum Tourismusforum ein

 

Landtagskandidat Sven Heise lädt zum Tourismusforum ein

 

Am 5. August findet von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr das Tourismusforum Rügen im ARKONA Strandhotel Binz statt.

 

 

Der FDP-Landtagskandidat Sven Heise lädt Hoteliers, Gastronomen und Vertreter der Tourismusbranche sowie interessierte Bürger ein, um gemeinsam über die Wahlcheckliste der DeHoGa M-V zur Landtagswahl am 4. September zu diskutieren und Lösungsansätze auszutauschen.

Zur Einladung

Pressemitteilung

28.06.2016   FDP Direktkandidaten bestätigt

Die letzte bürokratische Hürde wurde genommen. Am Dienstag tagte der Kreiswahlausschuss und bestätigte die Kandidaturen der FDP Kandidaten Dominic Dieth im Wahlkreis 33 und die Kandidatur des Rügener Kreisvorsitzenden Sven Heise im Wahlkreis 34. In den vergangenen Wochen mussten beide Kandidaten mindestens 100 Unterstützungsunterschriften für die Zulassung zur Wahl sammeln. Herr Dieth und Herr Heise bedanken sich ausdrücklich bei Ihren Unterstützern.

Details

FDP Rügen verstärkt sich

Am Samstag, 25.06.2016, entschied sich der Kreisvorstand für die Aufnahme von Patrick Meinhardt in den Kreisvorstand.

Details

Patrick Meinhardt zum Brexit

 

Europa besser machen!

 

Kurz und bündig: Großbritannien hat entschieden; und auch wenn es ausgesprochen knapp war, müssen wir die Entscheidung respektieren. So ist das bei einem Referendum. Es können Entscheidungen anders ausgehen, als wir es erwarten oder uns wünschen. Das ist die Stärke von Volksabstimmungen, die wir als Liberale immer gefordert haben und - wenn ich nicht ganz irre - auch immer noch fordern. 

Details

Unternehmensbesichtigung in Rothenkirchen

Die Situation in der hiesigen Landwirtschaft mit deren Probleme und Möglichkeiten stand im Mittelpunkt des Besuches von Dominic Dieth beim Rügener Landhandel in Rothenkirchen. Ihn begleiteten dabei FDP-Kreisvorsitzender Sven Heise (Direktkandidat im WK 34), sowie weitere Parteifreunde und interessierte Wähler.

Details

26. Landesparteitag in Greifswald

Am 09.04.2016 waren die Delegierten unseres Kreisverbandes in Greifswald dabei, um das Landtagswahlprogramm mit zu beschließen.

Insgesamt über 100 Delegierte disskutierten den über 80-seitigen Entwurf sehr lebhaft.

„Wir wollen mit einer starken Fraktion, mit frischem Wind und Sichtweisen, die von anderen Fraktionen nicht bezogen werden, den Wiedereinzug in den Landtag schaffen“, so Landesvorsitzender René Domke bei der Begrüßung.

Bildergalerie

Abschied von unserem Freund Hans Dietrich Genscher

Ein rastloser Freiheitskämpfer hat uns verlassen

Genscher war Vorbild für alle Deutschen

 

Hans-Dietrich Genscher – der rastlose und unermüdliche Kämpfer für die Freiheit der Menschen hat uns verlassen, er starb am 31.03.2016 im Alter von 89 Jahren.

weiter zum Nachruf

Osterspaziergang am Ostermontag 2016 in Sassnitz

Mit der Veranstaltung für Dialog statt Gewalt und für Frieden statt Krieg beteiligt sich die Rügener Friedensbewegung an den Ostermärschen in Deutschland.

 

An dieser Demo nahm der Kreisvorsitzende Sven Heise teil und hielt folgende Ansprache:

 

"Sehr geehrte Damen und Herren,

ich freue mich, dass ich beim heutigen Osterspaziergang für den FDP Kreisverband Rügen sprechen darf. Die heutige Veranstaltung setzt sich für Dialog statt Gewalt und für Frieden statt Krieg ein.

Ich möchte heute aber nicht als FDP Kreisvorsitzender reden. Ich möchte als junger Europäer reden. Ich bin 1990 in einem wiedervereinten Deutschland geboren und in einem friedlichen sowie freien Europa aufgewachsen. ..."

 

weiter