"GEMEINDE RÜGEN" - UNSER MITTEL-/LANGFRISTIGES ZIEL

 

Rügen ist (über)reich an Kommunen

Rügens hat ca. 60.000 Bewohnern, Tendenz rückläufig und stark alternd, verteilen sich auf 40 Kommunen, davon leben allein ca. 30.000 in den Orten Bergen auf Rügen, Binz und Sassnitz. 

Rügens Kommunen sind eingebunden in einen finanzschwachen Kreis und erhalten nur unzureichende Mittel vom Land, eigene Steuereinnahme sind mangels Unternehmen vor Ort knapp. Aufgrund überbordender örtlicher Zuständigkeiten in der Verwaltung und Daseinsvorsorge ist chronische Unterfinanzierung der Kommunen bis hin zur Überschuldung deshalb hier eher die Regel als die Ausnahme. Die Schaffung attraktiver Lebens- und Arbeitsbedingungen und interessante Standortbedingungen für Unternehmen benötigen jedoch eine effiziente, leistungsstarke Verwaltung, ortsübergreifende Strategien und das gemeinsame Schultern von Aufgaben.

 

Eine leistungsstarke Gemeinde Rügen als Garant für lebendige regionale Vielfalt

Um für Stadt und Land gleichwertige Lebensbedingungen zu ermöglichen bedarf es - neben der von der FDP geforderten Reform des kommunalen Finanzausgleiches - leistungsfähige Gemeinden. Wir unterstützen deshalb auf Rügen die Zusammenschlüsse von Kommunen mit dem Ziel, insbesondere kleine Orte gezielt von überfordernden Zuständigkeiten zu entlasten. Ziel ist es, finanziellen Freiraum zu schaffen für ortsspezifische, positive wirtschaftliche und strukturelle Entwicklungen.