08.12.2015

Die Freien Demokraten der Insel Rügen freuen sich über die Fertigstellung des ersten Bauabschnittes der neuen B 96n. Sie begrüßen, dass der zweite Bauabschnitt finanziell gesichert ist und bereits im nächsten Jahr begonnen wird.

Kreisvorsitzender Sven Heise: „Das zweite Teilstück ist ungemein wichtig und man soll sich nicht von diesen Plänen abbringen lassen.“

Trotz gestiegener Kosten, die auf Klagen und die daraus resultierenden Verzögerungen sowie allgemein gestiegener Rohstoffpreise zurückzuführen sind, erwarten wie eine Fertigstellung der B 96n.

 

„Die Fertigstellung der B 96n bis Kubbelkow kann nur der Anfang eines tragfähigen Verkehrskonzeptes auf Rügen sein. Für uns bedeutet ein Infrastrukturkonzept nicht nur neue Straßen, sondern auch ein besseres Angebot ergänzender Transportmittel wie Bus und Bahn.“ so Heise abschließend.

zurück