03.06.2015

Volksentscheid über das Gesetz zur Gerichtsstrukturreform am 06. September 2015

Zu der neusten Entwicklung zur geplanten Gerichtsreform äußert sich Kreisvorsitzender Sven Heise:
"Die Ignoranz der SPD-CDU-Landesregierung kennt keine Grenzen!
Proteste und Gerichtsurteile werden ignoriert. Die Freien Demokraten auf Rügen sprechen sich gegen die geplante Gerichtsstrukturreform und für den vollständigen Erhalt des Standortes Bergen auf Rügen aus.

Der Rechtsstaat darf nicht von der Fläche verschwinden! 
Ich hoffe auf eine hohe Wahlbeteiligung beim Volksentscheid am 06.09. und einen Stopp der Reform!"

zurück