Kreisverband Rügen

Im Jahre 2011 fand der Zusammenschluss der ehemaligen Landkreise Rügen und Nordvorpommern sowie der Hansestadt Stralsund zum Landkreis Vorpommern-Rügen statt.

Die bisherigen FDP-Kreisverbände blieben seitdem bestehen. Ihre politische Ausrichtung ist den geografischen Umständen geschuldet. Außerdem ist der Landkreis V-R einer der flächenmäßig größten Landkreise der Bundesrepublik. Bei einer Fusion der drei betreffenden Kreisverbände würde sich die Arbeit durch lange Wege sehr schwierig gestalten. Von daher wird auf eine Fusion verzichtet.

Der Kreisverband Rügen organisiert sich in Regional- und Ortsverbände und wird durch den Kreisvorstand geleitet.

Bildunterschrift: (v.l.) Ondré Brüdgam (Beisitzer), Bianca Pahnke (stellv. Kreisvorsitzende), Volker Haberkorn (stellv. Kreisvorsitzender), Heidrun Schrahn (Kreisvorsitzende), Uwe Ahlers (Schatzmeister), Friederike von Buddenbrock (Beisitzerin), Patrick Meinhardt (Beisitzer), Knut Alschweig (Schriftführer)